Telefon: 0361.789.840.77

SEO - Professionelle Suchmaschinenoptimierung aus Erfurt, Thüringen:

Warum wir SEO Experten sind

Wir beschäftigen uns seit über 8 Jahren mit Suchmaschinenoptimierung und überhaupt mit Online Marketing. Viele Kundenprojekte haben wir schon optimiert. Aber noch wichtiger: Wir bleiben am Ball: Durch intensive Weiterbildungen halten wir Schritt mit den neuesten Entwicklungen im SEO, SEA und Online Marketing Bereich.Professionelle Suchmaschinenoptimierung Erfurt

Unsere Weiterbildungen:

  • Fortbilung durch Fachzeitungen
  • Fachliteratur
  • Besuche von Vorträgen
  • Besuche von SEO Konferenzen
  • Online Webinare
  • Austausch mit Partnern (z.B. Netzwerk Partnern)

Viele Webmaster und Webdesigner haben mal von Suchmaschinenoptimierung gehört oder denken, Sie können SEO, evtl. indem sie ein paar Plug-Ins installieren oder ein paar META Tags auf Ihrer Webseite ausfüllen (veraltet!). Das ist noch kein SEO! Aus der Zielstellung des Kunden muss ein ganzheitliches Konzept erarbeitet werden um dann Maßnahmen wie u.a Wettbewerber Recherche, Keyword Optimierung, Content Marketing, Linkaufbau, Social Media Aufbau etc. durchzuführen.

SEO - Was bedeutet das eigentlich ?

SEO heisst Search Engine Optimization - und ist der englische Fachbegriff für Suchmaschinenoptimierung. Ein SEO ist ein Suchmaschinenoptimierer.

Wie "kommt" man in die Suchmaschinen?

Google, Yahoo, Bing, etc. müssen von Ihnen wissen, damit Sie im Netz gefunden werden. Dabei reicht es nicht, sich dort anzumelden.

Damit hat man den Suchmaschinen nur gezeigt, dass man existiert. Wie in der Schule, man hat sich gemeldet. Aber wann oder ob man auch aufgerufen wird, ist eine andere Frage. Hier kommt eine gute Suchmaschinenoptimierung zum Tragen!

Eine professionelle Suchmaschinenoptimierung schaut auf viele Faktoren und verbessert diese, von der Keyword-Analyse, der Wettbewerber Recherche, einem guten Linkaufbau bis hin zu aussagekräftigen Content, damit Ihre Kunden Ihre Website besser finden.

Beispielfaktoren für eine gute Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Suchmaschinen haben sehr viel zu tun: Sie kommen irgendwann mal auf Ihrer Website vorbei und müssen zunächst erfassen, um welches Thema es überhaupt geht. Hinzu kommen die vielen Webpräsenzen der Konkurrenz. Damit Sie die Nase vorn haben, müssen Sie Ihre Website stetig so optimieren (lassen), dass sie von den Suchmaschinen für relevant und wichtig erachtet wird und bei den Suchmaschinenergebnissen ganz oben steht. Denn den unteren Suchergebnissen wird viel weniger Beachtung geschenkt.

Professionelle Suchmaschinenoptimierer (sogenannte SEO's - eng.) untersuchen Ihre Webpräsenz hinsichtlich der (ca. zweihundert!) Faktoren, die Suchmaschinen für die Bewertung der Relevanz von Websites heranziehen.

Es ist recht aufwendig, so viele Faktoren in Betracht zu ziehen. Hier nur einige Beispiele:

  • Onpage Optimierung: Haben Sie die richtigen Keywords (Schlüsselwörter)? Sind die Titel und Überschriften aussagekräftig ?
  • Offpage Optimierung: Haben Sie genügend Backlinks (der sogenannte Linkaufbau) - Links von anderen Seiten auf Ihre? Wie bekomme ich Traffic von anderen Seiten auf meine Seite?
  • Content Marketing: Wie aussagekräftig sind meine Inhalte? Bieten Sie dem Besucher einen Mehrwert? Oder ist es einfach nur Selbstbeweihräucherung?

Suchmaschinenoptimierung ist ein Prozess

Zudem ist Suchmaschinenoptimierung ein ständiger Prozess, da zum einen der Wettbewerb nicht schläft und zum anderen Google & Co die Suchkriterien immer wieder ändern.

Das ist vergleichbar mit der Formel 1, dort muss auch ständig gedreht und geschraubt werden, um vorne mitzufahren. Bitte bedenken Sie, dass Suchmaschinenoptimierung aufwendig ist, sich der Aufwand hierfür aber für Sie bezahlt macht.

Woran erkenne ich unseriöse Suchmaschinenoptimierung?

Es gibt natürlich auch bei der Suchmaschinenoptimierung schwarze Schafe unter den Internetagenturen, die versuchen Google mit bestimmten Methoden zu überlisten.

Zweifelhafte Tricks:

Weißer Text auf weißem Grund, nicht sichtbar für Personen, aber für Google. Dieser Text besteht aus einer Aneinanderreihung der gewünschten Keywords. Leider fällt Google schon lange nicht mehr auf so eine Masche herein und erkennt solche Tricks ganz schnell. Diese kurzfristigen Tricks dienen meist dem Ziel, möglichst viel Geld in einer kurzen Zeit zu verdienen. (die Leute, die das anwenden werden auch Black Hats genannt). Das ist auf gar keinen Fall eine langfristige Strategie, da sich Google über kurz oder lang anpasst und solche Websites abstraft.

Inserate:

Gute Suchmaschinenagenturen müssen kaum zahlen, um ein Adwords-Inserat aufzugeben. Wirklich professionelle Agenturen kommen von sich heraus auf Top-Plätze der kostenlosen Google Ergebnisseiten (SERPs).

Unseriöse Versprechen:

„Platz Eins bei Google“

So einem Versprechen sollten Sie keinen Glauben schenken. Als SEO (Suchmaschinenoptimierer) kann man das nicht versprechen, weil "natürliche" Schwankungen vorhanden sind. Selbst wenn man durch gute SEO auf Platz Eins bei einer bestimmten Keyword-Suche ist, kann man auch mal eine Zeit lang auf Plätze darunter fallen:

  • Google ändert oft seine Algorithmen und damit Bewertungen der Websites
  • Der Wettbewerb schläft nicht und macht ggf. auch SEO
  • Suchverhalten der Kunden ändert sich
  • Sonstige Gründe

Wichtig ist, sich den Veränderungen zu stellen und diesen Prozess aktiv zu beobachten und zu gestalten.

SEA - Suchmaschinenwerbung - Was ist das ? Suchmaschinenmarketing

Unter Suchmaschinenwerbung versteht man kurz gesagt die Anzeigen- schaltung in Suchmaschinen. Es wird fälschlicherweise auch oft mit Suchmaschinenmarketing gleich gesetzt, ist aber neben der Suchmaschinen- optimierung nur ein Teilgebiet davon. So werden bei Google auf der Ergebnisseite einer Suche neben den sogenannten organischen Suchmaschinenergebnissen auch gekennzeichnete Anzeigen angezeigt. Bei einem Klick auf diese Anzeigen kostet das den Anzeigenschalter eine bestimmte Summe.

Der Vorteil zu einer klassischen Werbung in einer Zeitung ist z.B. dass nur bei einem Klick auf die Anzeige und somit Weiterleitung auf die Kundenseite bezahlt wird. Außerdem wird die Anzeige eben nur für den Suchbegriff (z.B. 'Turnschuh') angezeigt und somit grenzt sich Ihre Zielgruppe gewissermassen von vorneherein selbst ab. Die Streuverluste wie in klassischen Medien sind somit kleiner.

Google Adwords Kampagnen

Den größten Anteil haben im Netz Google Adwords System, da auch Google den größten Marktanteil als Suchmaschine in Deutschland hat (> 90%). Hiermit kann man Anzeigen schalten und ganze Anzeigenkampagnen verwalten, analysieren und ggf. justieren.

Keine Angst, wir übernehmen die Planung und Durchführung solcher Kampagen für Sie. Lediglich Ihre Zielvorstellungen und Ihr Budget müssen Sie mit uns besprechen, dann erarbeiten wir die zu buchenden Keywords und alles andere.

German English
Diese Webseite nutzt Cookies, die der statistischen Analyse dienen. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden sie unter "weiterlesen". Weiterlesen …